Responsive image

RAPAX 120.1 -
DIE BIOMASSE-
RUNDBALLENPRESSE.

ÜBERZEUGT DURCH SOLIDE UND STABILE AUFBAUWEISE,HOHE LEISTUNG,GERINGEM
ENERGIEBEDARF SOWIE SERVICEFREUNDLICHKEIT.

TECHNISCHE DATEN

  • sehr geringer Energieverbrauch von nur „45 KW“ durch elektrohydraulische Bedarfsstromsteuerung
  • hohe Verdichtung des Materials von 3:1 bis 5:1
  • spezielle Folienbindung für extreme Bedingungen
  • großes Bunkervolumen von ca. 8m³
  • Durchsatzleistung bis zu 55 Ballen/h (je nach Material und Rieselfähigkeit)
  • Maschinengewicht ca. 10 to.
  • Antrieb vom Netz mit 2 x 63A Stecker

AUSSTATTUNG

  • standardmäßig in stationärer Ausführung
  • manueller und automatischer Betrieb
  • solider, stabiler und kompakter Aufbau
  • mit Funkfernsteuerung
  • digitaler Monitor für Bedienung und Steuerung der Anlage
  • Folien-oder Netzbindung möglich

OPTIONAL

  • Bunkerlänge nach Kundenwunsch
  • semi-mobil auf Trailer mit 80 km/h Fahrgestell
  • Antrieb mit Stromgenerator 100 kvA

INKLUSIVE SCHNELLE ERSATZTEILGARANTIE

TECHNIK UND AUSSTATTUNG

VORTEIL RUNDBALLEN

EINSATZ

SERVICE & ERSATZTEILE

KONTAKT

FUNKTIONSWEISE

Das zu verpressende Material wird in den Aufgabebunker gegeben. Ein stabiler Kratzkettenförderer fördert und dosiert das Material zur Presskammer. Das Material wird in der Presskammer von den stabilen Rollen erfasst und von innen heraus zu einem Rundballen geformt. Durch das „Roll-Press-Verfahren“ wird bei diesem Vorgang der Sauerstoff, welcher zur Gährung führen würde, aus dem Ballen herausgedrückt. Ist eine bestimmte Dichte des Ballens erreicht, stoppt die Materialzuführung und der automatische Bindevorgang beginnt. Dabei wird eine spezielle Stretchfolie oder Netz um den Ballen gewickelt, so dass eine hohe Verdichtung bestehen bleibt. Danach öffnet die Presskammer und wirft den Ballen auf den Wickeltisch aus. Die Presskammer schließt wieder und beginnt mit dem nächsten Ballen. Der Doppelarm-Ballenwickler kreist um den Rundballen und legt mehrere Lagen (einstellbar) um den Ballen und schließt diesen luftdicht ein. Ist der Wickelvorgang abgeschlossen, rollt der Ballen aus der Maschine und kann dort z.B. mit einem Radlader aufgenommen werden.

DER RUNDBALLEN -

EINE SAUBERE LÖSUNG.

Verpackte Materialien in Rundballen überzeugen durch einfaches Handling, sie sind her-
vorragend für den Transport geeignet und ermöglichen eine optimale Lagerung. Durch
das Komprimieren und Einwickeln wird der vorhandene Restsauerstoff im Material verdrängt.
Das Material wird dadurch schonend stabilisiert und behält seinen chemisch biologischen Zustand (Haltbarkeit) lange bei.

VORTEILE AUF EINEN
BLICK

  • einfaches transportieren und stapeln
  • sehr hohe Ballendichte
  • platzsparende Lagerung
  • luftdicht verpackt
  • keine Selbstentzündung
  • Erhalt des kalorischen Wertes
  • umweltschonende und saubere Lagerung
  • keine störenden Stahldrähte
  • kein Gärprozess durch speziellen Ballierungs-und Wickelvorgang

Druchmesser

Volumen

Gewicht

FLEXIBLER EINSATZ -

DER ALLES KÖNNER.

Durch ein gut durchdachtes System ist die RAPAX 120.1 flexibel einsetzbar und somit ein Spezialist für die verschiedensten Materialien.

ZUM VERPRESSEN UND VERPACKEN VON:

  • Haus-und Gewerbemüll
  • Siedlungsabfälle
  • Ersatzbrennstoffe (EBS, RDF)
  • Gras-und Maissilage
  • Miscanthus
  • Luzerne
  • Hackschnitzel
  • Bagasse
  • Grünschnitt, Rinde
  • Wolle

SERVICE & ERSATZTEILE -

DAMIT ES SCHNELL
WEITERGEHT.

Im Einsatz sind Maschinen oft hohen Belastungen ausgesetzt, da bleibt ein Verschleiss nicht aus. Wichtig ist, die Maschine die Produktion möglichst schnell wieder aufnehmen kann. Mit unserem gut bestückten Ersatzteillager, sind wir in der Lage schnell zu reagieren und halten so einen Stillstand in Grenzen.

IHR VORTEIL:

  • sämtliche Ersatzteile ab Lager kurzfristig lieferbar
  • Zugriff über Fernwartung auf die Steuerung der Maschine
  • Probepressen vor Ort mit Kundenmaterial (D, CH, AUT)